Weihnachtsplätzchen

Endlich ist sie da, die Adventszeit, und mit ihr die vielen wunderbaren Plätzchenrezepte. In Sachen Plätzchen bin ich allerdings absolut nicht experimentierfreudig. Ich mag da einfach am liebsten jedes Jahr die gleichen klassischen Sorten. Und weil sie alle Jahre wieder so gut sind gibt es heute gleich vier fabelhafte Plätzchenrezepte nach Omas Originalrezepten.

Buttergebäck

Zutaten:

150g kalte Butter
2 Eigelb
100g Zucker
250g Mehl

Alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kaltstellen. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen. Auf einem Backblech mit Backpapier ca. 8 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Nach dem Backen kann man die Plätzchen mit Zuckerguss, Schokolade oder Backdekor verzieren.

Vanillekipferl

Zutaten:

300g Mehl
125g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
3 Eigelb
125g gemahlene Mandeln
250g Butter
Puderzucker zum Wälzen

Alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kaltstellen. Backofen auf 200°C vorheizen. Teig zu einer dünnen Wurst ausrollen und in ca. 2cm lange Stücke schneiden. Dei einzelnen Stücke zu kleinen Kipferln formen und auf einem Backblech mit Backpapier ca. 10 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Kurz abkühlen lassen und in Puderzucker wälzen.

Husarenkrapfen

Zutaten:

150g Butter
80g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eigelb
250 g Mehl
Johannisbeergelee zum Füllen
Puderzucker zum Bestreuen

Alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kaltstellen. Ofen auf 200°C vorheizen. Teig zu ca. 1,5cm großen Kugeln formen und mit dem Stiel eines Kochlöffels eine Mulde in die Mitte drücken. Auf einem Backblech mit Backpapier ca. 10 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Abkühlen lassen und Gelee in die Vertiefung geben. Mit Puderzucker bestreuen.

Terrassenplätzchen

Zutaten:

250g Mehl
150g Butter
60g Zucker
1 Ei
Johannisbeergelee zum Füllen
Puderzucker zum Bestreuen
Ausstechform in 3 Größen

Alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde kaltstellen. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und von jeder Größe gleich viele Plätzen ausstechen. Auf einem Backblech mit Backpapier ca. 10 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Abkühlen lassen und je 3 Plätzchen mit Gelee dazwischen stapeln. Mit Puderzucker bestreuen.

Kommentieren